Biographie

Meine musikalische Grundausbildung erhielt ich im Knabenchor Uetersen, bei dem ich knapp fünfzehn Jahre lang sang. Während einer Chorreise nach Istanbul gründete ich mit einigen Mitsängern das Ensemble „elbvocal“, das gerade sein fünfjähriges Jubiläum feierte und nach wie vor eine rege Konzerttätigkeit aufzuweisen hat.
Nach dem Abitur studierte ich zunächst erfolgreich Musikwissenschaften an der Universität Hamburg. Zusätzlich nahm ich im Herbst 2019 das Studium Chorleitung am Johannes-Brahms-Konversatorium in Hamburg auf.
Mittlerweile bin ich Chorleiter drei wöchentlich probender Chöre: Die E-Singer, die Groß Nordender Liedertafel und der Chor ’82.

Das Singen in der Gemeinschaft soll Freude machen und eine Auszeit vom Alltag bieten. Nach diesem Glaubenssatz arbeite ich und führe die Proben mit meiner ruhigen und geduldigen Art.
Außerdem bin ich davon überzeugt, dass Jeder singen kann. Durch die ausgewogene Mischung von etwas Gesangstechnik, einem gesunden Selbstbewusstsein und Spaß an der Musik sind wir alle in der Lage, in einem Chor zu singen. Um Ihnen das zu beweisen, habe ich mit der Sängerin Franziska Buchner ein Workshop-Konzept mit dem Titel „Kann ich singen? – Von der Dusche in den Chor“ erstellt, das Ende Februar in Elmshorn Premiere feiern wird. Für weitere Infos und Anmeldung folgen Sie gerne diesem Link.